Hebezeuge kaufen
Hebezeuge kaufen

Staplertraversen und Lasthaken – Lastaufnahmemittel für Stapler

Elemente wie Traversen und Lasthaken erweitern Ihren Stapler um weitere Einsatzmöglichkeiten mit Lastaufnahmemittel. Staplertraversen wie die Gitterboxtraverse für Stapler gehören schon fast in jedem Betrieb zur Standardausrüstung. Betriebliche Arbeitsprozesse lassen sich effizienter gestalten, indem die Last einfach eingehängt, angehoben und bewegt wird. Eine Staplertraverse oder ein Lasthaken für Stapler ist eine mehrfach lohnende Erweiterung. Güter die nur schwer zu greifen sind wie Fässer, Tonnen oder Gitterboxen lassen sich so einfacher bewegen.

Die Modelle Verladehaken TYP RH und die Verladetraverse TYP RT sind aus einer robusten Schweißkonstruktion gefertigt, mit einem drehbaren Sicherheitswirbelhaken ausgestattet sowie komplett feuerverzinkt. Die Traglast liegt bei 1.000 kg bis hin zu 5.000 kg und unterscheidet sich je nach Modell. Die Gitterboxtraverse für Gabelstapler ist farblich hochwertig pulverbeschichtet oder feuerverzinkt. Die Farbvariante der Pulverbeschichtung sowie das Modell können während der Bestellung ausgewählt werden. Wenn sie Fragen zu einem Stapler-Anbaugerät haben oder Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne von montags bis freitags in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02564 - 88 64 750 zur Seite.

Sicheres Heben und Transportieren mit dem Staplerhaken

Traversen oder Lasthaken werden einfach mit den Zinken des Gabelstaplers aufgenommen und an der Gabelzinke befestigt. Die robuste Stahlkonstruktion wird durch eine Knebelschraube gesichert, was ein Abrutschen von den Gabelzinken verhindert. An dem Staplerhaken können Ketten-Gehänge, Fasszangen oder Gitterboxtraversen angehängt werden.

Ausgeglichenere Lastverteilung durch die Staplertraverse

Die Staplertraverse unterscheidet sich auf den ersten Blich kaum von einem Zweifachhaken. Der Unterschied liegt in der Konstruktion, welche für eine bessere Verteilung der Last sorgt. Die Traverse für Stapler ist als Balken konstruiert, sowie auf gleicher Ebene die Gabeleinfahrttaschen und der Wirbelhaken angebracht, damit sich der Lastschwerpunkt zwischen den Gabeln befindet. Bei einer Traverse für Stapler muss nicht nur die Tragkraft des Gabelstaplers berücksichtigt werden, sondern auch die Tragfähigkeit der jeweiligen Halterung.